Den richtigen E-Mail-Client finden

Auf der endlosen Suche nach dem perfekten E-Mail-Client stolpert Jack Wallen über K-@ Mail und ist beeindruckt von dem, was er sieht. Könnte dies Ihr nächster E-Mail-Client sein? E-Mail ist ein wichtiger Aspekt der Android-Plattform. Für viele ist der eingebaute E-Mail-Client gerade genug, um sie zu erledigen. Andere hingegen wollen mehr von der Software, die sie als primäres Kommunikationsmittel nutzen. Sie können ganz einfach ein K9 Mail Konto hinzufügen und darüber wie gewohnt Mails versenden und empfangen. Glücklicherweise gibt es mit der Android-Plattform eine Reihe von Optionen. Eine dieser Optionen ist eine neue Einstellung zur bereits beliebten K-9-E-Mail bietet die gleichen Funktionen wie K-9, jedoch mit einer verbesserten Oberfläche. Hier sind einige der Funktionen, die Sie mit dieser E-Mail-App finden werden:

Deutlich verbesserte Benutzeroberfläche

Mail Adressen integrieren

1.Automatische Einrichtung für viele gängige E-Mail-Dienste, darunter Yahoo, 2.Hotmail und Google Mail.
3.Unterstützung für IMAP, POP3 und/oder SMTP (Exchange-Unterstützung folgt)
4.Geteilte Bildschirmansichten auf Tablet-großen Bildschirmen
5.Erweitertes E-Mail-Widget
6.Rich-Text-Editor
7.Durchstreichen von Nachrichten zum Löschen, Archivieren oder Markieren als 8.Spam
9.Text-zu-Sprache Benachrichtigungen basierend auf Benutzeraktivitäten (z.B. 10.Fahren, Radfahren und Gehen)
11.Lokalisiert in mehr als 20 verschiedenen Sprachen
12.Verschlüsselung und Signatur (PGP in Verbindung mit APG)
13.Integration mit DashClock Widget, Nova und Apex Launcher
14.Hochgradig konfigurierbar und anpassbar
15.Es gibt eine Free- und Pro-Version – die kostenlose Version enthält eine K-16.Mail-Signatur am Ende jeder Mail, und die kostenpflichtige Version bietet mehr Optionen für den Rich-Text-Editor. Die Pro-Version setzt Sie 4,95 $ (USD) zurück.

Lernen wir diese neue Sichtweise auf K-9 Mail durch Installation und Setup kennen. In späteren Beiträgen werde ich auf spezifische Funktionen und Anleitungen eingehen. Mal sehen, was diese App zu bieten hat.

Installation

Wie Sie gewohnt sind, ist die Installation von K-@ Mail recht einfach. Wir installieren die kostenlose Version (Sie können dann entscheiden, ob diese E-Mail-App ein Upgrade auf die Pro-Version wert ist). Folgen Sie einfach diesen Schritten: Öffnen Sie von Ihrem Android-Smartphone aus die Google Play Store App.

Suche nach k-@ mail

Suchen und tippen Sie auf den Eintrag für K-@ Mail nach 1 Schwerkraft. Tippen Sie auf Installieren.  Tippen Sie auf Akzeptieren. Erlauben Sie der Installation den Abschluss der Installation. Das ist es. Das ist es. Sie sind nun bereit, die App auszuführen und Ihr E-Mail-Konto einzurichten.

Einrichten

Wenn Sie K-@ Mail zum ersten Mal ausführen, wird Ihnen ein Kontoeinrichtungsassistent angezeigt. Standardmäßig wird es höchstwahrscheinlich die Gmail-Adresse übernehmen, die Sie für Ihr Gerät konfiguriert haben. Sie können dieses Konto verwenden (K-@ Mail hat eine hervorragende Unterstützung für Google Mail), oder Sie können ein POP- oder IMAP-Konto einrichten. Wenn möglich, entscheiden Sie sich immer für IMAP, um sicherzustellen, dass Sie E-Mails auf allen Geräten, die das Konto verwenden, behalten). Angenommen, Sie möchten ein IMAP-Konto einrichten. Hier sind die beteiligten Schritte: Löschen Sie auf dem ersten Bildschirm (Abbildung A) die Google Mail-Adresse, geben Sie die zu verwendende IMAP-Adresse und das Passwort ein und tippen Sie dann auf Weiter. Tippen Sie auf die Schaltfläche IMAP. Überprüfen Sie im folgenden Bildschirm, ob Ihre eingehenden Einstellungen korrekt sind (IMAP-Server, Sicherheitstyp, Authentifizierung, Port usw., wie in Abbildung B dargestellt). Tippen Sie auf Weiter. Falls zutreffend, akzeptieren Sie das Zertifikat, indem Sie auf Accept Key tippen. Tippen Sie erneut auf Weiter. Überprüfen Sie die Einstellungen für den ausgehenden Server (SMTP-Server, Sicherheit, Port, Anmeldung erforderlich, Authentifizierung, Anmeldeinformationen). Tippen Sie auf Weiter. Akzeptieren Sie das Zertifikat (falls zutreffend), indem Sie auf Schlüssel akzeptieren tippen. Tippen Sie erneut auf Weiter.  Überprüfen Sie die Kontooptionen (Abbildung C) auf Abfragehäufigkeit und Anzahl der anzuzeigenden Nachrichten. Tippen Sie auf Weiter. Geben Sie einen Namen ein, der bei ausgehenden Nachrichten angezeigt werden soll. Tippen Sie auf Fertig.

An dieser Stelle beginnt K-@ Mail mit dem Herunterladen von E-Mails und Ordnern (wenn Sie das Konto als IMAP eingerichtet haben). Sie sollten nun das Fenster K-@ Mail Accounts sehen (Abbildung D). Hier können Sie entweder einen kombinierten Posteingang öffnen (wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben), oder Sie können einen einzelnen Posteingang öffnen, indem Sie auf das Konto im unteren Bereich tippen.

Das Fenster K-@ Mail Accounts

Vom Posteingangsbildschirm aus (Abbildung E) können Sie die verschiedenen Ordner öffnen, indem Sie auf das Symbol unten links tippen, Ihre E-Mails durchsuchen, indem Sie auf das Suchsymbol tippen (zweite von links), eine E-Mail verfassen, indem Sie auf das Symbol in der Mitte tippen, Ihren Posteingang aktualisieren, indem Sie auf das Symbol aktualisieren (zweite von rechts) tippen, oder das Menü öffnen, indem Sie auf das Symbol ganz rechts tippen.

Das dem Posteingangsfenster zugeordnete Menü bietet die folgenden Optionen:

  • Sortieren nach…..
  • Gruppieren nach…..
  • Alle auswählen
  • Nachrichten senden
  • Löschen von Nachrichten
  • Einstellungen

Die Option Gruppieren nach ermöglicht es Ihnen, nach:

  • Datum
  • Ankunft
  • Betreff
  • Absender
  • Stern
  • Gelesen/ungelesen
  • Anhänge

Die Gruppierung nach Betreff ermöglicht es Ihnen, die Thread-Anzeige effektiv durchzuführen. Obwohl es ähnlich klingt, ist der Unterschied zwischen z.B. einer Sortierung nach Sendern und einer Gruppierung nach Sendern subtil. Wenn Sie nach Absender gruppieren, werden alle E-Mails des Absenders unter dem Namen zusammengefasst (Abbildung F). Wenn Sie nach Absender sortieren, werden die E-Mails einfach nach dem Namen des Absenders aufgelistet. Wenn Sie ein Fan von K-9 Mail sind, aber sich wünschen, dass es eine bessere Oberfläche hätte, wünschen Sie sich nichts mehr. Mit K-@ Mail erhalten Sie das Beste aus beiden Welten (viele Konfigurationsmöglichkeiten und eine einfach zu bedienende Oberfläche). Was denkst du denn? Klingt das wie der ideale E-Mail-Client, oder fehlt noch etwas für Ihre Bedürfnisse? Lasst es uns im Diskussionsfaden unten wissen.